Simracing Dashboards

Viele Simracer haben das Problem dass grade bei korrekt eingestelltem Field of View (FOV) das Fahrzeugdisplay welches euch wichtige Informationen wie bspw. die Geschwindigkeit, den aktuellen Gang oder weitere Informationen wie die Rundenzeiten oder den Reifendruck anzeigt, nicht mehr oder nur noch teilweise sichtbar ist. Abhilfe schafft dann ein externes Simracing Dashboard welches dann meistens im optimalen Sichtfeld des Fahrers, also zwischen Wheelbase und Bildschirm platziert wird.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich so ein Dashboard kostengünstig für sein Simracing Cockpit selbst zu bauen, ich zeige euch in diesem Beitrag mal ein paar kostengünstige DIY Lösungen, stelle euch aber auch einige komplettpakete vor welche jedoch im Vergleich zum DIY Simracing Dashboard deutlich teurer sind.

Fanatec bringt neues CSL Universal Hub

Mit dem CSL Universal Hub von Fanatec bietet der Marktführer in Sachen Simracing Hardware von nun an eine kostengünstigere Alternative zum bisher bekannten Universal Hub der ClubSport Reihe und somit einen preisgünstigen Einstieg in das modulare System von Fanatec.


Mit dem neuen Fanatec CSL Universal Hub welcher für 149 ,- Euro zu haben ist, erhaltet ihr dank des innovativen Schiebemechanismus welcher eine individuelle Positionierung der Knöpfe und eben auch der Schalthebel für viele unterschiedliche Lenkradgrößen mit einem Lochkranz von 3 x 50 mm oder 6 x 70 mm ermöglicht, die Möglichkeit viele weitere Lenkräder von drittanbietern an euer Fanatec Wheelbase zu betreiben.. So habt ihr zum Beispiel auch die Möglichkeit eure DIY Projekte mit euer Fanatec Base zu betreiben.

Einsteigerguide für Simracing Anfänger Teil 2 - Die PC Komponenten

Aufgrund der doch sehr großen Resonanz auf meinen Blogbeitrag zum Thema Einsteigerguide für Simracing Anfänger 2020 vom 18.September, habe ich mich dazu entschieden für euch einen zweiten Teil zu schreiben und in diesem auf die von euch häufigste gestellte Frage einzugehen. Deshalb widme ich diesen Beitrag hier voll und ganz dem Thema PC-Komponenten. Ich stelle euch die Hardware vor, die ihr braucht, um perfekt fürs Simracing gerüstet zu sein.

Dieser Guide richtet sich in erster Linie an die absoluten Neueinsteiger bzw. an alle, die nicht ganz so viel Ahnung von PC-Systemen haben. Deshalb stelle ich euch hier selbstverständlich einige sehr gute "Ready to Play" Modelle vor. Zuerst widme ich mich in diesem Beitrag jedoch den einzelnen Komponenten, damit ihr erstmal ein Verständnis dafür bekommt, wofür diese ganzen verschiedenen Teile eines PC´s eigentlich sind und welche Rolle diese so spielen. Also, los geht´s.

Großartige Neuigkeiten aus dem Hause Fanatec - Das BMW M4 GT3 Hybrid Lenkrad

Da staunte die Simracing-Community aber nicht schlecht, nach dem aus dem Hause Fanatec heute die Nachricht über die Entwicklung des neuen BMW M4 GT3 Racingwheel´s kam.

Das besondere am neuen Lenkradmodell ist, dass es sowohl für den Simulator als auch im echten M4 GT3 genutzt werden kann. Das gab es bisher noch nie und ist ein echter Meilenstein.

Der große Vergleich der Nordschleife in den verschiedenen Simulationen

Die Nordschleife ist wohl für die meisten Simracer wie auch für die realen Fahrer die wohl anspruchsvollste und schönste Rennstrecke der Welt. Für mich als Kind der Voreifel-Region gehört sie natürlich irgendwo auch zum Leben dazu =). Aber wie ist das denn nun eigentlich? iRacing, rFactor2, RaceRoom, Assetto oder Project Cars 2... welche Simulation hat sie denn nun? Die schönste Version der Nordschleife?  Dieser Frage gehe ich in meiner aktuellen Videoreihe auf meinem Youtube-Kanal nach und präsentiere euch jeweils die 24h Variante der Nordschleifen-GP Kurs Kombination aus den verschiedenen Simulationen.

Letzte Woche war ich für euch in iRacing unterwegs, in der aktuellen Folge nehmen wir die rFactor2 Version unter die Lupe. Seit ihr dabei? Also anschnallen und ab gehts... 

Der richtige Einstieg ins Simracing 2020 - Einsteigerguide für Simracing Anfänger

Simracing ist ein wirklich tolles und vorallem spaßiges Hobby. Je nach dem, wie weit man in die Materie des Simracing einsteigt, kann es vorallem aber auch ein teures Hobby werden =). In diesem Beitrag möchte ich mit euch einmal über den Einstieg ins Simracing im Jahr 2020 sprechen und euch einen kleinen Leitfaden mit einigen Empfehlungen zur Hardware für Simracing Einsteiger an die Hand geben.

Vorab checken wir aber erstmal das mittlerweile riesige Angebot an Renn-Spielen und Renn-Simulationen. Jetzt fragt ihr euch sicher, wieso ich Renn-Spiel und Renn-Simulation schreibe? Ist doch beides das selbe, oder nicht?.. meine Antwort ist ganz klar nein!. Während sich einfache Renn-Spiele, sog. Arcade-Racer wie bspw. das brandneue Project Cars 3 oder andere Titel wie Grid usw. mehr auf den Spielspaß als auf eine authentische Simulation auf der Rennstrecke konzentrieren, bekommt ihr bei einer guten Renn-Simulation ein authentisches Gefühl des Motorsports, eben virtuell. Ihr lest also schon heraus dass sich das Sim-Racing also eher um die authentische Simulation des Motorsports handelt.

Neuheiten

Simracing Marken

Anzeigen

Newsletter

Mit dem abonnieren unseres Newsletters verpasst du keine Neuigkeiten rund um Simracing-Equipment.de oder dem Voll in Fahrt Youtube Channel. Darüber hinaus informieren wir euch über den Newsletter über Neuigkeiten aus der Welt des Simracings.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.